Berserker (Phalanx)

Buildversion vom 10.05.2016

Eines der beständigsten und nützlichsten Builds ist der Phalanx-Krieger. Es ist dafür zuständig die Macht-Stacks in der Gruppe hochzuhalten und gleichzeitig massiven Schaden im Nahkampf zu verursachen. Als sekundäre Rolle ist er für das Brechen von Trotzleisten da. Die Spielweise und Rotation ist einfach und für neue Spieler geeignet.

Übersicht

  • Geistertal

    Boss Nutzen Prädestinierte Aufgaben Max. Anzahl
    Talwächter

    plusplusplus

    • blauer Wächter in der Splitphase
    • Trotzleiste brechen
    2
    Gorseval

    plusplusplus

    • Festhalten/Verlangsamen der Seelen
    • Tanken des Bosses
    2
    Sabetha

    plusplusplus

    • Fernkampf, zum Schutz vor Feuerfeldern
    2
  • Erlösungspass

    Boss Nutzen Prädestinierte Aufgaben Max. Anzahl
    Faultierion

    plusplusplus

    • Stunbreak für die Gruppe, wenn nötig
    2
    Banditen-Trio

    plus

    • -keine spezifischen-
    2
    Matthias

    plusplusplus

    • -keine spezifischen-
    2
  • Festung der Treuen

    Boss Nutzen Prädestinierte Aufgaben Max. Anzahl
    Belagerung

    plusplusplus

    • 1 Berserker Weg, 1 Berserker Türme
    2
    Festenkonstrukt

    plusnicht empfehlenswert

    • -nicht getestet-
    ?
    Xera

    plusnicht empfehlenswert

    • -nicht getestet-
    ?

Ausrüstung und Bufffood

ps ausruestung

Ihr wechselt nur für den CC auf Streitkolben/Schild, von daher ist es nicht wichtig dort teure Siegel einzusetzen, es schadet aber auch nicht. Ihr könnt auch Streitkolben/Streitkolben spielen. Eine weitere Alternative ist, beide Ohrringe mit Berserker-Attributen zu spielen und dafür das Sigill der Luft durch das der Treffsicherheit zu tauschen.

Eigenschaften

Stärke

ps staerke

Der gezeigte Traitbaum ist Standard. Es gibt keine Alternativen.

Taktik

ps taktik

Der gezeigte Traitbaum ist Standard. Es gibt keine Alternativen.

Berserker

ps berserker

Bei Bossen bei denen es keine oder kaum zusätzliche Gegner gibt, kann auf "Wilder Instinkt" gewechselt werden.

Fertigkeiten

Waffenfertigkeiten

Hundert Klingen Der mächtigste Angriff des Kriegers. Prinzipell nutzen, sobald verfügbar. Achtet jedoch darauf, dass diese Fähigkeit eine lange Castanimation besitzt und der letzte Schlag Extraschaden verursacht. Es kann daher sinnvoll sein, etwas zu warten, wenn sich der Boss gerade bewegt oder man selbst gleich ausweichen muss. Wenn der Angriff nicht mehr trifft (auf Schadenszahlen achten), dann brecht ihn direkt ab.
Wirbelsturmangriff Diese Fähigkeit dient als Utility und nicht als Schadenquelle. Benutzt sie daher eher reaktiv. Ihr könnt Angriffen damit ausweichen und gleichzeitig Schaden verursachen. Ihr könnt damit aber auch Distanz überbrücken.
Klingenspur Dies ist euer einziger Fernkampfangriff. Nur nutzen, wenn ihr nicht in Auto-Angriff-Reichweite seid.
Ansturm Nur nutzen, um Distanz zu überwinden.
Knaufprügel Wenn CC benötigt wird, dann (und nur dann) wird auf das andere Waffenset gewechselt. Ihr habt dort drei zusätzliche CC-Fähigkeiten, die ihr nutzen sollt. Dieser hier ist Nummer 1. Wechselt nach Ablauf der 9s sofort wieder auf Großschwert.
Schildprügel CC-Skill Nummer 2.
Schildhaltung In Situationen größter Not, kann Blocken genutzt werden, um besonders heftige Angriffe zu blocken. Wechselt allerdings nicht extra auf Schild, wenn ihr gerade auf Großschwert seid. Das beeinträchtigt den Schaden erheblich. Zu genannter Situation kommt es z.B. gelengentlich bei Faultierion und der "Schütteln"-Attacke.
Beben Alternativer CC-Skill Nummer 2, wenn ihr mit Streitkolben in der Begleithand spielt statt des Schildes.

Heilfertigkeit

Siegel der Heilung Der Vorteil von Siegel der Heilung ist, dass ihr euch um einen Skill weniger kümmern müsst. Lasst es einfach immer verfügbar.

Hilfsfertigkeiten

Siegel der Wut Auch dieses Siegel immer verfügbar halten, um von der passiven Bonus-Präzision zu profitieren.
Banner der Disziplin Wird in der Regel unmittelbar vor Kampfantritt geworfen, außer man bewegt sich direkt am Anfang aus dem Effektradius (z.B. Faultierion). Wieder werfen, sobald verfügbar.
Banner der Stärke

Siehe Banner der Disziplin.

Wilder Stoß Wenn mit mehr als zwei Kriegern (z.B. noch einem Condi-Krieger) gespielt wird, können die Banner aufgeteilt werden. In diesem Fall hat man einen zusätzlichen Slot frei. Es empfiehlt sich Wilder Stoß für zusätzlichen CC.
Schüttel es ab! Nutzt diesen Kampfschrei bei Faultierion statt Siegel der Wut, wenn es an Gruppen-Stunbreakern mangelt. Außerdem entfernt man damit auch Zustände.

Elitefertigkeit

Kopfstoß Sehr mächtiger CC-Skill. Sollte bald eine Breakbar erscheinen, wartet mit der Nutzung der Elite. Ansonsten nutzen, um das Adrenalin aufzufüllen. Ihr werdet selbst 1s betäubt und habt keinen Stunbreak zur Verfügung. Das kann zu Problemen führen, wenn ihr bald einem Angriff ausweichen müsst.

Klassenfertigkeiten

Berserkermodus Wechselt, wenn ihr das Großschwert ausgerüstet habt, immer sofot in den Berserkermodus, sobald verfügbar.
Bogenspalter Einsetzen, sobald verfügbar.
Bogenschlitzer Kann einsetzt werden, bevor Kopfstoß genutzt wird. Kopfstoß läd das Adrenalin komplett auf, von daher kann das bisher gesammelte Adrenalin hierfür ausgegeben werden.
Schädel spalten CC-Skill Nummer 3 auf Streitkolben/Schild. Kann bei besonders großen Breakbars auch mit Kopfstoß kombiniert werden, um die höchste Betäubungsdauer zu erreichen. Im Berserkermodus habt ihr einen schwächeren CC-Skill. Nutzt diesen daher nicht auf Steitkolben.

Support us



Du möchtest uns unterstützen? Klicke auf den Link um zu spenden oder informier Dich hier was mit dem Geld passiert.

Besucher kamen aus

Flag Counter

Tweets@AofT

  • AofT

    Es sind bereits 2/3 der Plätze für das Gildentreffen am 12.-14. Mai vergeben. Noch gut 20 Plätze sind für euch frei. Fragt einfach mal :)

    Weiterlesen

    Copyright-Info

    ArenaNet logo ncsoft logo
    500px Guild Wars 2 HoT Texture Centered Trans
    512px Guildwars logo.svg  
    © 2016 AofT.de, Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns (HoT), ArenaNet, NCsoft, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCsoft Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Rechteinhaber.